ASK 21 - Segelflug-Enger

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ASK 21

Gerätepark

Die Schleicher ASK 21 ist ein zweisitziges Segelflugzeug in GFK-Bauweise als Mitteldeckerausführung mit gedämpftem T-Leitwerk für Schulung, Kunstflug, Leistungsflug und unter bestimmten Auflagen auch Wolkenflug.

Sie ist das am weitesten verbreitete Schulungsflugzeug und gilt als Nachfolger der ASK 13, die Jahre lang die Doppelsitzerschulung dominierte.

Das Tragflächenprofil ergibt gute Langsamflugeigenschaften (nominelle Strömungsabriss-Geschwindigkeit bei Einzelpilot ca. 65 km/h), die es ermöglichen, auch schwache Thermik auszunutzen. Die Flugeigenschaften sind sehr gutmütig: So ist es fast unmöglich, die ASK 21 ins Trudeln zu bringen, selbst in einem starken Sackflug bleibt sie gut steuerbar.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü